Website des Trachtenverein D'Hartseer Eggstätt
Nächste Veranstaltungen

Frühjahrsversammlung beim Unterwirt

11. März 2018 10:45
Unterwirt Eggstätt

Vereinshoagart im Trachtenheim

17. März 2018 20:00
Trachtenheim Eggstätt

Gaufrühjahrsversammlung in Traunstein

18. März 2018 9:00
Traunstein

„Da Summa is aussi“

Gebietshoagart der Trachtenvereine des nördlichen Chiemgaus

„Da Summa is aussi“, das war einer der Titel, den die Gruppe „De zwoa schneidigen Buam und de Anda“ aus Truchtlaching darboten und war bezeichnend für die Herbststimmung unter der, der 39. Gebietshoagart in der Hartseehalle in Eggstätt abgehalten wurde. Bereits zum siebten Mal haben die Eggstätter Trachtler ihre Halle für diese Veranstaltung geschmückt was von Gebietsvertreter Anderl Höfer mit einem dicken Lob honoriert wurde. Vorstand Sigi Hundhammer hob die Wichtigkeit dieser Veranstaltung hervor, die vor allem jungen Musikanten eine Gelegenheit bietet, vor einem größeren Publikum aufzutreten. Allein aus diesem Grund dürfe diese Tradition trotz rückläufigen Besucherzahlen nicht aufgegeben werden, so Hundhammer.  Durch das von Musikwartin Monika Schartner zusammengestellte Programm führte Heini Abfalter, der den Abend in gekonnter, witziger Manier sehr kurzweilig erscheinen ließ. Außer den Truchtlinger Teilnehmern waren zu hören und sehen, die Pittenharter Klarinettenmusi, der Wolfegger Zwoagsang aus Albertaich Frabertsham, das Auerbergler Bläserduo aus Altenmarkt, die Ettenhuber Musi aus Breitbrunn und Maxi Gröbner aus Trostberg mit seiner Ziach. Gastgeber Eggstätt war vertreten mit Sepp Ettenhuber und Sepp Kamysek (beide Ziach), dem Singkreis des Trachtenvereins, die Hartseer Gitarrendirndl und Magdalena Fronhöfer mit dem Hackbrett.

Gebietshoagart 2015

Die Ettenhuber Musi aus Breitbrunn